Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Biontech oder Moderna?

Sowohl Biontech als auch Moderna gelten als gleichwertige, sehr gute Impfstoffe gegen Corona mit dem Ziel der Eindämmung der Corona-Pandemie. Es wird von den Fachgremien empfohlen, nach Grundimmunisierung die Auffrischimpfung mit einem mRNA-Impfstoff vorzunehmen, wobei in D mRNA-Impfstoffe zweier Hersteller zugelassen sind, nämlich Comirnaty von Biontech und Spikevax von Moderna. Es ist letztlich irrelevant, welchen Impfstoff man bekommt; die Kreuzimpfungen führten ja sogar in Studien zu besserem Impfschutz im Vergleich zur Mehrfachimpfung mit einem einzelnen Impfstoff.

Der Bund (Regierung) beschafft und liefert den Impfstoff und zahlt die Impfungen; daher darf er auch über Vernichten oder Kontingentieren von Impfstoff entscheiden. 

 

Wir impfen ab sofort indikations- und zulassungsgerecht mit einem der beiden verfügbaren mRNA-Impfstoffe.

MODERNA allen ab Lebensjahr 30, Biontech an alle unter 30; bald hoffentlich auch Kindern unter 12! 

 

 

Die Corona-Lage im Land ist derzeit äusserst bedrohlich aufgrund der absehbaren Knappheit an Intensivbetten. Wir werden bald - das ist meine persönliche Prognose - in der Situation sein, nicht mehr jeden Patienten, der es eigentlich braucht, mit Intensivmedizin versorgen zu können. Halten Sie Abstand, tragen Sie Maske, vermeiden Sie möglichst sogar Kontakte und lassen Sie sich impfen. Vermeiden Sie z B auch Risikoverhalten und -sportarten, die bei Unfällen Intensivtherapie nach sich ziehen könnten. 

 

Aufgrund der hohen Zahl an Anfragen schaffen wir es nicht, Corona-Booster-Impftermine für praxisfremde PatientInnen anzubieten; Ausnahme: Erstimpfungen sollen sich bitte trotzdem melden, wir bemühen uns um die spät entschlossenen besonders und versuchen immer, eine Erstimpfung zu ermöglichen.

Nutzen Sie auch den Impfbus.

 

 

Zutritt in die Praxis ab 12. Lebensjahr 

nur geimpft, genesen oder getestet:

 

Patienten mit COViD-Verdacht und -Symptomen oder Nicht-3G-Patienten ohne Symptome müssen sich telefonisch anmelden und werden zu einem festen Termin in einem gesonderten Bereich von Dr. Schauerte unter Vollschutz gesichtet und untersucht ("Coronazelt"). 

 

Corona-Impfungen erfolgen in der Regel unter Ausnahme dieser Regel ohne vorherige Testung - niemand soll sagen, wir bemühten uns nicht.

 

Astra-Zeneca-/Johnson&Johnson-geimpft? 

=> Nachimpfung mit mRNA-Impfstoff empfohlen: bitte melden!

 

Noch nicht erstgeimpft? - Wir impfen Sie!

 

Boostern? - PatientInnen meiner Praxis können telefonisch oder per email einen Termin vereinbaren.

 

 

Wer wegen meiner ärztlichen Tätigkeit oder anderer Gründe Drohungen gegen mich ausspricht, wird strafrechtlich verfolgt. Hierzu zählen strafrechtlich auch die Androhung einer Klage oder die Verleumdung.

 

 

 

Kein Zutritt zur Praxis mit Corona/COVID19-Symptomen.

 

Kein Zutritt zur Praxis ohne Termin:

Termine per Telefon oder email vereinbaren.

Kein Zutritt ohne Mund-Nasen-Schutz!

 

Durch diese strengen Maßnahmen reduzieren wir auch weiterhin das Corona-Infektionsrisiko in der Arztpraxis.

 

 

 

Die Arztpraxis Dr. Schauerte hat im Oktober 2019 in Mayen am Amtsgericht ihre Pforten geöffnet. Sie erreichen den Haupteingang vorn von der St. Veit-Straße aus über die zweiflügelige Treppe; am Hinterhaus ermöglicht eine rollstuhlgerechte DIN-18040-1-konforme Rampe den ebenerdigen Zugang zur Praxis für Kinderwagen, Rollstuhlfahrer und Krankentransporte. Auch bei noch geschlossener Türe stehen Sie hier wie dort stets trocken und windgeschützt.

 

Bei der Umgestaltung des Hauses zur Nutzung als Arztpraxis wurde besonders Wert gelegt auf ressourcenschonendes Arbeiten; so konnten vielfach vorhandene Baumaterialien beim Umbau weitergenutzt werden. Versiegelte Flächen im Hinterhofbereich wurden großteils entsiegelt unter Nutzung von Ökopflaster und Anlage einer Blumenwiese. Auch der bewusste Verzicht auf Herbizide und Pestizide, weitestmöglicher Verzicht auf Papierverbrauch in der Praxis sowie die Nutzung von Fernwärme und Ökostrom dokumentieren ökologisches Verantwortungsbewusstsein und nachhaltiges Denken.

 

Dr. Schauerte ist Facharzt für Urologie und Facharzt für Allgemeinmedizin. Der Schwerpunkt der Arztpraxis ist die allgemeinmedizinische hausärztliche Versorgung (kassenärztliche Zulassung als Facharzt für Allgemeinmedizin) für die Bevölkerung in Mayen und der unmittelbaren Umgebung. Dazu zählen Check-ups, kardiologisch-internistische Basisuntersuchungen und Leistungsdiagnostik, Impfmedizin, Vorsorgeuntersuchungen, Hautkrebsscreening, psychosomatische Grundversorgung sowie bedarfsweise auch Hausbesuche. 

 

IMG_9697

Darüber hinaus können Sie bei Dr. Schauerte privatärztliche Termine vereinbaren für Beratung und Untersuchung auf Gebieten, die ausserhalb seiner kassenärztlichen Zulassung liegen. Hierzu zählen insbesondere die ausführliche Beratung zu urologischen oder andrologischen Krankheitsbildern, reisemedizinische Beratung und Reiseimpfungen, sonografische sowie spezielle Laboruntersuchungen.

 

Vereinbaren Sie stets einen Termin, per Telefon oder per email.

 

Beachten Sie bitte unsere tagesaktuellen Öffnungszeiten. Bei lebensbedrohlichen Situationen rufen Sie im Zweifel immer direkt den Rettungsdienst unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 112; nachts, sowie an Sonn- und Feiertagen erreichen Sie darüber hinaus den ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der bundesweit einheitlichen Telefonnummer 116 117 („die Nummer mit den Elfen“). Beachten Sie bitte unsere telefonischen Ansagen.

 

Momentane Öffnungszeiten der Praxis:

Montag – Freitag 8-12 Uhr

Dienstag und Donnerstag von 15-17 Uhr

sowie nach Vereinbarung. 

Corona-/Infektionssprechstunde auf Nachfrage.

Hausbesuche nach Absprache.

 

Anfahrt:

Vom Neutorkreisel > Richtung Hausen und Kottenheim:

gelbes Haus rechts, direkt vor dem Amtsgericht, unterhalb und schräg gegenüber der St. Veit-Kirche.

 

St. Veit-Straße 36

56727 Mayen

Erdgeschoß

 

Öffnungs- und Sprechzeiten

Mo - Fr 8-12

Di & Do 15-17

 

Terminsprechstunde.

 

Praxis geschlossen wegen Fortbildung: 

8.-10.12.2021

Kontakt

St. Veit-Straße 36
56727 Mayen

 

Tel: (02651) 7013583

Email:  

Richtige Anschreiben mit Absender werden bearbeitet; short messages nicht.